Aktuelles

Tolle Erfolge bei den German Masters

Bei den German Masters (deutsche Meisterschaften der Veteranen) konnten Michael Bulgrin silber und Manuel Senn gold erringen! In vielen spannenden und hart umkämpften Ringkämpfen konnten sich beide Athleten belohnen und nehmen verdient das Edelmetall mit nach Hause! Daniel Gleich erreichte nach spannenden und knappen Kämpfen einen hervorragenden vierten Rang! Vielen Dank und herzlichen Glückwunsch Männer!

Bezirksmannschaftsmeisterschaften 2017 in Münster!

Am 20.05.2017 finden in Münster die Bezirksmannschaftsmeisterschaften für Kids, Schüler und Jugend statt. (Bezirk I) 

Die Kämpfe beginnen gegen 10 Uhr für ein reichhaltiges Angebot an Speißen und Getränken ist gesorgt.

Die Ausschreibung gibt es hier:

www.tsv-muenster.de/unsere-sportangebote/ringen/aktuelles/details/news/bezirksmannschaftsmeisterschaften-schueler-jugend-2017.html

 

 

EXTREMFEST 2017

Unser legendäres Extremfest geht in die 20.Runde! Feiert mit uns bei Glühwein und guter Musik!

Erfolgreiche Bezirksmeisterschaft für die Mümstermer Jugend

Bei den Bezirksmeisterschaften 2017 in Weilimdorf konnten fünf von sechs Startern eine Medaille erringen.

Unglaubliche vier(!) Bezirksmeister brachte das Jugendteam mit nach Hause. Dazu noch einen Vizebezirksmeister und einen vierten Platz.

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank!

AUFSTIEG!

Durch den zweiten Platz in der Bezirksklasse, steigt der TSV Münster II auf und startet somit ab Nächster Saison in der Landesklasse!

Herzlichen Glückwunsch!

Die Saison 2016 ist beendet!

Als die Verbandsliga ringer des TSV Münster am Samstag beim RSV Benningen zum letzten Kampf der Saison empfangen wurden war schon klar, dass die Mannschaft um Trainer Dogan Alkan in die Landesliga abgestiegen war. Den letzten Saisonkampf entschied der Tabellenzweite aus Benningen mit 26:8 für sich. Die zweite Mannschaft schließt eine sehr gute Saison auf dem zweiten Rang der Bezirksklasse ab. Acht Punkte errangen sich die Münsterer insgesamt. Ali Hammoud (bis 57 KG) blieb ohne Gegner und sicherte seiner Mannschaft die ersten vier Punkte. Florin Palaghia (bis 86 KG) und Florin Cutitaru (bis 61 KG) bescherten dem TSV in spannenden Kämpfen jeweils zwei Mannschaftspunkte. Gleich vier Ringer mussten sich Ihren Gegnern durch technische Überlegenheit geschlagen geben. Julian Bulgrin (bis 130 KG), Pascal Späth (bis 75 KG), Daniel Hofholz (bis 75 KG) und Julius Marquart (bis 66 KG) waren ihren jeweiligen Gegnern deutlich unterlegen und mussten dem RSV somit jeweils vier Punkte überlassen. Alex Macris (bis 86 KG) war mit seinem Gegner Fabio Sax auf Augenhöhe konnte aber trotz guten Kampfes eine Punktniederlage nicht abwenden. In der Gewichtsklasse bis 66 KG traf Victor Coelho auf Henry Kluge, nach starkem beginn konnte Kluge den Münsterer auf die Schultern zwingen und sicherte dem RSV somit weitere vier Punkte. Die Gewichtsklasse bis 98 KG konnte man seitens des TSV Münster verletzungsbedingt nicht besetzen, hier überließ man den Benningern Kampflos vier Punkte. Der Abstieg für den TSV Münster in die Landesliga war diese Saison auch aufgrund vieler Verletzungen nicht abzuwenden. Die Stimmung ist aber dennoch nicht am Boden, vielmehr freut man sich auf die neue Herausforderung nächstes Jahr wieder in der Spitzengruppe mitzuringen. Die Ringer so hat man das Gefühl nehmen die Aufgabe für nächstes Jahr jetzt schon an und wollen alles daran setzen wieder einige Kämpfe mehr zu gewinnen. Die zweite Mannschaft kann mit dem zweiten Platz in der Bezirksklasse sehr zufrieden sein, nicht nur, dass man den Meister der Bezirksklasse einmal geschlagen hat bleibt positiv in Erinnerung. Auch das viele Junge Ringer und frisch integrierte Flüchtlinge erste Kampferfahrung in der Bezirksklasse sammeln konnten macht Mut für die Zukunft. 

Zurück in die Landesliga

Nachdem unsere erste Mannschaft am Wochenende mit 16:18 gegen die TSG Nattheim verloren hat ist der Abstieg in die Landesliga nicht mehr abzuwenden. Trotz vieler Verletzungen hat sich die Mannschaft die ganze Saison über Kampfwillig präsentiert. Mission #wiederaufstieg17 beginnt dann mit der nächsten Saison. Die zweite Mannschaft gewann ihren letzten Saisonkampf mit 47:8 und liegt damit momentan auf Tabellenplatz zwei! Vielen Dank für die tolle Unterstützung im letzten Heimkampf! Nächsten Samstag bestreitet unsere erste Mannschaft den letzten Kampf beim RSV Benningen.

Auswärtsfahrt nach Hardt

Für den Kampf um den Klassenerhalt brauchen wir jede Unterstützung! Anmeldung bei Andreas Bareiß. Plätze sind nur begrenzt verfügbar!

Doppelheimkampf

Unten stehend die Ergebnisse des letzten Doppelheimkampfes! Die erste Mannschaft musste sich dem KSV Neckarweihingen geschlagen geben. Die zweite Mannschaft besiegt auch im Rückkampf die KG Holzgerlingen/ Stuttgart. Vielen Dank an rund 200 Zuschauer für die tolle Unterstützung!

DOPPELHEIMKAMPF 01.11.

Der nächste Doppelheimkampf findet am 01.11.16 statt.

Die zweite Mannschaft beginnt um 15.30 Uhr gegen die KG Holzgerlingen/Stuttgart.

Die erste Mannschaft kämpft um 17 Uhr gegen den KSV Neckarweihigen.

Wir freuen uns über eure Unterstützung!

___________________________________________________________________________________

Letzter Kampf der Hinrunde geht verloren!

Der TSV schließt die Hinrunde mit einem Sieg ab. In der Rückrunde geht es mit dem AV Hardt und der TSG Nattheim um den Klassenerhalt in der Verbandsliga!

Michael Bulgrin wird dritter Weltmeister!

Trainer Michael Bulgrin startet in Polen für Deutschland und holt durch eine sehr gute Leistung Bronze bei den Veteranen-Weltmeisterschaften.

Herzlichen Glückunsch!!!

SIEG und Niederlage im ersten Heimkampf

Die erste Mannschaft muss sich in einem spannenden Kampf dem SC Korb geschlagen geben. Die zweite Mannschaft erringt den dritten Sieg im dritten Kampf. Vielen Dank für eure Unterstützung!

Zweite Mannschaft mit zweitem Sieg im zweiten Kampf

Der TSV II konnte am Dienstag (13.09.16) auch den zweiten Kampf erfolgreich beenden. Und gewann gegen den SV Fellbach II mit 36:12. Zwischenzeitlich belegt man somit in der Bezirksklasse 1 den ersten Rang!

Mit Sieg und Niederlage beim Saisonauftakt

Mit vielen verletzungsbedingten Ausfällen startete unser TSV Münster in die neue Saison. Die erste Mannschaft trat beim KSV Nevkarweihingen an und machte trotz der bereits erwähnten Ausfälle eine gute Figur. Der Kampf konnte lange offengehalten werden, am Ende reichte es aber dann doch noch nicht für den ersten Saisonsieg und so musste man sich mit dem KSV Neckarweihingen mit 22:13 geschlagen geben. Die zweite Mannschaft hingegen konnte ihren Saisonauftakt bei der KG Holzgerlingen/Stuttgart II positiv gestalten. Obwohl man nur mit vier Athleten an den Start gehen konnte, konnte der TSV II die KG aus Holzgerlingen und Stuttgart mit 16:24 besiegen.

Doppelheimkampf

Am Sa, 17.09.16 findet der erste Doppelheimkampf der neuen Saison statt. Die zweite Mannschaft empfängt den ASV Schlichten, die erste Mannschaft kämpft gegen den SC Korb.

Für diese wichtigen Kämpfe benötigen wir so viel Unterstützung wie möglich.

___________________________________________________________________________________

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Hier klicken  - TSVgg Stuttgart-Münster Ringen - Facebook

___________________________________________________________________________________

Jugendturnier in Graben-Neudorf

Turnier in Graben-Neudorf. 7 Starter für unseren TSV - 7mal Treppchen für unseren TSV!!! In der Mannschaftswertung erreichten wir von 31 Mannschaften den fünften Platz.- 17.07.2016